Übersicht

Meldungen

Gelebte Basisdemokratie in der SPD

Der Kreisvorstand der SPD Segeberg hat beschlossen, zu einer Mitgliederversammlung am 28. November in Itzstedt zu laden. Thema wird sein: Zukunft der GroKo? – Wie geht’s weiter? Wie positioniert sich die Kreis SPD zur Bundespolitik:   „In der SPD rumort…

Bild: Alexander Wagner

Kreissportverband soll besser unterstützt werden

Die Segeberger SPD-Fraktion begrüßt die mit dem Etatentwurf für das kommenden Jahr in Aussicht gestellte Erhöhung der investive Sportförderung auf dann 1,08 Millionen Euro. Um die Bearbeitung der Anträge hierzu kümmert sich der Kreissportverband Segeberg.   „Der Kreissportverband muss dazu…

Bezahlbares Wohnen soll besser unterstützt werden

Die Segeberger SPD-Kreistagsfraktion fordert die Einstellung einer Vollzeitkraft für die Einrichtung einer Koordinierungsstelle, die den Wohnungsbau im Kreis Segeberg fördert um damit die Realisierung von bezahlbarem Wohnraum besser und schneller umzusetzen. Auch der VNW (Verband Norddeutscher Wohnungsunternehmen) fordert von der…

Lärmschutz an Kreisstraßen soll gefördert werden

Die Segeberger SPD-Kreistagsfraktion will verstärkt in die Lärmschutzförderung investieren. Der fraktionsinterne Arbeitskreis des Ausschusses Ordnung, Verkehr und Gesundheit (OVG) hat einen entsprechenden Antrag für die Gremiensitzungen und die abschließende Beratung im Kreistag auf den Weg gebracht. Um den Lärmschutz an…

Weil Bildung uns wichtig ist

Die SPD in Schleswig-Holstein setzt sich für eine höhere Lehrerversorgung im öffentlichen Schulsystem im Bundesland ein.   „Ich bin sehr froh darüber, dass sich die SPD in Schleswig-Holstein klar für mehr Lehrer im Schulsystem ausgesprochen hat.“, sagte die Kreisvorsitzende von…

Ralf Stegner
Bild: Steffen Voß / CC-BY-SA

Starke Signale für die Europawahl

Es ist ein Privileg in Europa zu leben. Ein Blick in die Welt zeigt: So gute Lebensbedingungen gibt es längst nicht überall. Europa ist die Idee einer offenen, toleranten, solidarischen und demokratischen Gesellschaft in der niemand zurückgelassen wird. Eine Gesellschaft in der es trotz kultureller Vielfalt eine Einheit geben kann.