Übersicht

Presse Kreisverband

Katrin Fedrowitz rückt in den Landtag nach

Die Norderstedter SPD-Politikerin und SPD-Kreisvorsitzende Katrin Fedrowitz (48) gehört künftig dem Schleswig-Holsteinischen Landtag an. Sie nimmt den Platz ein, den der langjährige Fraktionsvorsitzende Ralf Stegner freimacht. Er hat sein Mandat niedergelegt, um in Zukunft im Deutschen Bundestag tätig zu sein.

Thomas Losse-Müller, Katrin Fedrowitz

Einhundert Prozent für Katrin Fedrowitz

Ein besseres Ergebnis war nicht möglich: Alle 27 Delegierten der Wahlkreiskonferenz am 26. August im Norderstedter Festsaal am Falkenberg stimmten für die einzige Bewerberin, Katrin Fedrowitz. Mit ihr ziehen die Sozialdemokraten im Wahlkreis Norderstedt in die Landtagswahl des Jahres 2022.

Fordern den Weiterbau der A 20: Katrin Fedrowitz und Edda Lessing (SPD)
Bild: SPD

SPD fordert Weiterbau der A 20

Die zögerliche Umsetzung des Weiterbaus der A 20 können die Sozialdemokraten im Kreis Segeberg nicht nachvollziehen. „Wir brauchen dringend eine Verkehrsentlastung unserer Kreisstadt Bad Segeberg. Die ständigen Staus sind sowohl für die Autofahrer als auch die Anlieger ein tägliches Ärgernis“, erklärt die SPD-Kreisvorsitzende Katrin Fedrowitz.

v.L.: Andreas Roß, Ullrich Gailun, Benjamin Larcher, Jens Wersig, Aurelia Kreutzmann, Bengt Bergt
Bild: AfA-SE

Betriebsräte, Gewerkschaften und die SPD

Die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen des Kreises Segeberg (AfA SE) diskutierte unter Einhaltung von Hygieneregeln und Abstandswahrung im Bürgeraus in Henstedt-Ulzburg mit geladenen Gästen die langjährig in Betriebsträten und Gewerkschaften vertreten sind. Die Fragestellung, ob eine Zusammenarbeit zwischen diesen Arbeitnehmervertretungen und…

Termine