Stefan Weber und Serpil Midyatli in der Kita Lilliput in Ellerau

Am 03.05.19 besuchten die Landesvorsitzende der SPD, Serpil Midyatli und der Landtagsabgeordnete Stefan Weber, die Kindertagesstätte und Krippe Lilliput in Ellerau. Gemeinsam mit Mitgliedern des Ortsvereins Ellerau gab es von der Leiterin der Kita Frau Maika Baumgardt, eine Führung durch die Einrichtung und anschließend informierten sich die Abgeordneten vor Ort über die Arbeit, Personal-und Ausbildungssituation und Finanzierung der Kita und der Krippe. „Eine tolle Kindertagesstätte, die die Gemeinde hier gebaut hat“, meint Stefan Weber. „Hell, funktional, mit engagiertem Personal, hier fühlen sich die Kinder wohl“ stellt Stefan Weber dann im Anschluss fest.

In der Lilliput Kindertagesstätte werden bis zu 96 Kinder im Alter von 0-6 Jahren betreut. Es gibt drei Krippen- und drei Elementargruppen. Im Lilliput wird nach dem geschlossenen Konzept gearbeitet, d.h. die Kinder bleiben meistens in ihrer festen Gruppe.

Im Anschluss an den Besuch trafen Stefan Weber und Serpil Midyatli weitere Mitglieder des SPD Ortsvereins im Rathaus Ellerau, um über die Zukunft der Kindertagesstätten zu sprechen. Serpil Midyatli erläutert den Ellerauer Genossinnen und Genossen: „Der Deckel für die Kitabeiträge wird für Ellerau kaum eine Entlastung für die Familien bringen, da die Kita Reform des Landes für die Gemeinde nur minimal ausfallen wird. Erhöhung der Qualität wird aufgrund des enormen Fachkräftemangel nicht gelingen, da bereits jetzt schon Fachkräfte fehlen“. Ziel soll es aber sein, die Qualität der Kitas zu steigern, sowie die Eltern und die Kommunen finanziell zu entlasten.