Auftakt der Kinderschutzwoche mit Cordula Schultz

Text/Foto. Harald Becker

Die SPD-Kreistagsabgeordnete und Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses im Segeberger Kreistag Cordula Schultz (rechts) ließ sich von Dagmar Kristoffersen (Mitarbeiterin der Fachstelle Kinderschutz der Kreisverwaltung) bei der Ausstellungseröffnung von „Pädagogien“  im Familienzentrum Nahe die interaktive Schau erklären. Bis zum 12. September kann diese Wanderausstellung in Nahe besucht werden. „Im Jugendhilfeausschuss arbeiten wir vertrauensvoll mit vielen Trägern, unter  anderem mit den Beratungsstellen im Kreis, zusammen und legen dabei speziell Wert auf das Kindeswohl“, betonte Cordula Schultz (SPD), die in Trappenkamp das Familienzentrum „Pusteblume“ hauptberuflich leitet. Kinder brauchen Freiräume, so die Beteiligten. Wie diese gestaltet werden können ist ebenso Thema der kreisweiten Kinderschutzwoche.  „Am Sonnabend, den 22. September von 14 bis 17 Uhr findet die Kinderschutzwoche mit einem großen Kinderfest auf dem Rathausvorplatz von Henstedt-Ulzburg ihren Abschluss“, lädt Organisatorin Dagmar Kristoffersen ein.