Nur nach Demokraten sollen Straßen benannt werden

Segeberger SPD-Kreistagsfraktion für Winfried-Zylka-Straße Der Forderung von der Bad Segeberger SPD-Stadtvertretung, Straßennamen in Bad Segeberg mit Nazi-Vergangenheit umzubenennen, schließt sich die Kreistagsfraktion vorbehaltlos an. Unter der SPD-Forderung nach „Umtaufen“ fallen Straßenamen, wie „Waldemar-von Mohl-Straße, Hindenburgstraße, Dr. Helmut-Lemke-Straße…

Kreistagsmehrheit folgte SPD-Anträgen

Gute Nachrichten für die Kommunen und Bürger des Kreises Segeberg. In Absprache mit den anderen Segeberger Kreistagsfraktionen gegen CDU und AfD wurde der Haushaltsplan für das kommenden Jahr in der jüngsten Sitzung des Kreistages gebilligt. So fand der in einer…

Bild: SPD KreisverbandSegeberg

SPD fordert konkrete Umweltprojekte vor Ort

Die Solaranlage auf dem Dach ist besser als Petitionen an die Bundespolitik. Das ist das Fazit einer Mitgliederversammlung des SPD Kreisverbands. Am 9. November waren Genossinnen und Genossen aus dem ganzen Kreis Segeberg im Kaisersaal in Bad Bramstedt zusammengekommen, um…

Bild: Harald Becker

Sport ist wichtiger Bestandteil der Gesellschaft

Mindestens einmal jährlich treffen sich Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion in freundschaftlicher Atmosphäre mit dem Kreissportverband Segeberg (KSV), der rund 63.000 Mitglieder, die in 201 Vereinen ihrem Hobby nachgehen, vertritt. Schon traditionell zu den Haushaltsberatungen des Kreistags empfing jetzt KSV-Vorsitzender Holger Böhm…

Termine

Meldungen

Bild: Michael August

Rettungsdienstgesetz: Opposition wirkt

Bernd Heinemann: Jetzt also meine dritte Rede und der dritte Anlauf zur Bereichsausnahme im Rettungsdienstgesetz und der Groschen ist endlich gefallen. Ich freue mich, dass das beharrliche Nachbohren der SPD und der Hilfsorganisationen endlich bei CDU, Grüne und FDP durchgedrungen ist.